Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Hochwasserschutz und Flussauen


Deichrückverlegung im Naturschutzgroßprojekt "Lenzener Elbtalaue", Foto: Jochen Purps

Hochwasser sind natürliche Ereignisse, welche je nach Abflussregime regelmäßig, meist zu bestimmten Jahreszeiten vorkommen. In den letzten Jahrzehnten haben Hochwasser jedoch an Häufigkeit und Heftigkeit zugenommen und damit auch der wirtschaftliche Schaden für die Gesellschaft.

Die Ursachen hierfür sind neben vermehrt auftretenden Starkniederschlägen vor allem der Verlust an natürlichen Überflutungsflächen, die Begradigung von Flüssen und die Versiegelung von Flächen. Der Mensch hat durch diese massiven Eingriffe in die Natur die Hochwassergefahr und das Schadenspotential stark erhöht. Durch Begradigungen, Deiche und Dämme wurden viele natürliche Überschwemmungsgebiete vom Fluss getr