Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Pressetermine / Einladungen zu PKs

Antrittsbesuch der Bundesumweltministerin im BfN

Bundesumweltministerin Svenja Schulze kommt zu ihrem Antrittsbesuch in das Bundesamt für Naturschutz (BfN) nach Bonn. Bevor sie sich über ausgewählte Arbeitsschwerpunkte des BfN informieren und ein Grußwort an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richten wird, steht ein Fototermin für Medienvertreterinnen und -medienvertreter auf ihrer Agenda.

Das BfN mit seinem Hauptsitz in Bonn ist die wissenschaftliche Behörde des Bundes für den nationalen und internationalen Naturschutz und ist als Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums (BMU) angesiedelt. Das BfN unterstützt das BMU fachlich und wissenschaftlich in allen Fragen des Naturschutzes.

Termin:
Freitag, 04. Mai 2018, 10.00-10.15 Uhr

Ort:
Bundesamt für Naturschutz, Konstantinstr. 110, 53179 Bonn

Mit:
Svenja Schulze, Bundesumweltministerin
Prof. Dr. Beate Jessel, Präsidentin des BfN

Anmeldung:
bitte telefonisch: 0228/8491-4444 oder per E-Mail: presse@bfn.de


"Moor, Klimaschutz und Paludikultur": Ausstellung im BfN

Schilf im Kessel, Rohrkolben in der Wand oder Torfmoos auf dem Teller - dass nasse Moore Klimaretter sind und sich auch nachhaltig nutzen lassen, zeigt und erklärt die Wanderausstellung "Moor, Klimaschutz und Paludikultur" des Projekts MoorDialog des Greifswald Moor Centrums. Das BfN holt die Ausstellung in seine Räumlichkeiten nach Bonn.

Termin:
23. April bis 24. Mai, jeweils 14.00 bis 16.00 Uhr

Ort:
Foyer des Bundesamtes für Naturschutz, Konstantinstr. 110, 53179 Bonn-Rüngsdorf