Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Pressetermine / Einladungen zu PKs

„Chance7“: Erfolgreicher Naturschutz mit der Region – nicht nur für Gelbbauchunke, Schwarzstorch und Co.

"Chance7" heißt das Naturschutzgroßprojekt, das sich seit 2015 der besonderen Förderung der Natur- und Kulturlandschaft zwischen Siebengebirge und Sieg widmet. Wie hat sich das Gebiet bislang entwickelt? Wo gibt es erste Erfolge zu vermelden? Welche Herausforderungen gilt es zu meistern?

Bei einem Ortstermin informieren die Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz, der Staatssekretär aus dem nordrhein-westfälischen Umweltministerium für das Land und der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises als Träger des Projektes gemeinsam über den aktuellen Sachstand.

Das Projekt wird bis zum Jahr 2025 im Programm "chance.natur - Bundesförderung Naturschutz" durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums und des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Pressetermin:
Freitag, 20. Juli 2018, 9.40-10.40 Uhr, anschließend Bereisung weiterer Gebiete

Treffpunkt:
Komper Heide, 53639 Königswinter-Eudenbach

Mit:

Prof. Dr. Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz
Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im nordrhein-westfälischen Umweltministerium
Sebastian Schuster, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises

Bitte melden Sie sich an unter: presse@bfn.de Sie erhalten dann auch eine Anreise-Skizze.